Vorstellung

Kinder wollen mit anderen Kindern spielen, alles ausprobieren, die Welt begreifen. Dazu brauchen sie Spiel- und Bildungsräume, diese finden sie in unserem Kommunalen Kinderhaus Klecks.

Schön gelegen am Ortsrand von Kirchheim am Neckar können im Kinderhaus Klecks, verteilt auf 2 Gebäude, bis zu 180 Kinder in der Krippe oder dem Kindergarten aufgenommen werden.

Seit Januar 2019 wird dieses Angebot ergänzt durch zwei Krippengruppen für insgesamt 18 Kinder, diese sind in der "Alten Schule" in der Besigheimer Str. 7 untergebracht (Der Zugang erfolgt über die Rathausstraße).

Die großen, hellen Räume sind auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet und ausgestattet.
Wer gerade einmal Ruhe braucht, findet seinen Platz und kann sich in die Kuschelecke oder die Bücherecke zurückziehen. Im weitläufigen Garten haben die Kinder ihren Spielplatz. Hier können sie sich zu jeder Jahreszeit an der frischen Luft bewegen oder sich um die eigenen Pflanzen in unserem kleinen Nutzgarten kümmern.

Im Kinderhaus Klecks kann jedes Kind ganz individuell oder in Gruppen seinen Interessen nachgehen und aus einer Vielzahl von Spiel- und Arbeitsmaterialien auswählen. Es gibt viel Platz um aktiv zu werden.

Kinder bilden sich selbst. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen und fördern sie dabei, indem sie die Themen der Kinder aufgreifen und erweitern. So ergeben sich Lernanlässe mit immer neuen Fragestellungen. Kinder setzen sich mit anderen Kindern und Erwachsenen auseinander. Sie lernen sich zu behaupten und sich in Gruppen einzufügen, sich zu streiten und zu vertragen.

Eine gute Zusammenarbeit und ein von Wertschätzung und Vertrauen getragenes Miteinander zwischen den Erziehungsberechtigten und den Mitarbeitern in unseren Kindertageseinrichtungen ist eine unabdingbare Grundlage. Diese Erziehungspartnerschaft bildet die Basis zur individuellen und bestmöglichen Förderung der Kinder und wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Kinder aus.
Verschiedene Formen der Zusammenarbeit mit den Eltern geben den Eltern die Möglichkeit, am Krippen- bzw. Kindergartenalltag teilzuhaben und Einsicht in die pädagogische Arbeit zu erhalten.

Der Einfachheit halber und für eine bessere Lesbarkeit, haben wir im Folgenden für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer die weibliche Form gewählt. Wir freuen uns aber und schätzen es sehr, daß auch Männer zum Team im Kinderhaus Klecks gehören und sich genauso mit viel Engagement und Freude für das Wohl der Kinder und Familie einsetzen.

Unser Leitbild

Welche Betreuung, Zuwendung und Förderung braucht ein Kind, um gut auf seinem Weg in die Zukunft unterwegs zu sein? Wie viel Hilfe und Unterstützung brauchen Familien? Wie können Kinderhaus und Gemeinde diesen Weg am besten begleiten? Auf welche Werte, Vorstellungen und Überlegungen stützt sich diese Erziehungsarbeit? Wie sieht der Umgang miteinander und untereinander aus und wie können wir es gewährleisten, dass nicht nur das Gemeinwesen, sondern auch die Familien mit Geschwistern, Eltern und Großeltern so in die Erziehungsarbeit eingebunden sind, dass starke Familien den Kindern Halt geben?

Mit all diesen Fragen und Themen haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Kinderbetreuungseinrichtungen intensiv beschäftigt, um hieraus ein Leitbild zu entwickeln, das nicht nur Antworten auf die gestellten Fragen parat hat, sondern das zugleich eine Grundlage für die tägliche Arbeit, ein Leitfaden für die Entwicklung der Kinder und eine Grundlage für die stetige und bedarfsorientierte Weiterentwicklung der Kinderbetreuung ist. Eine wichtige Aufgabe und eine große Herausforderung, an der es gemeinsam zu arbeiten gilt, um das Motto dieses Leitbildes mit Leben zu erfüllen: „Wir – mit Kindern und Familien.“

Unsere Qualitätssicherung

Anforderungen an pädagogische Arbeit, die Ausstattung der Einrichtungen, an die Qualifikation der Fachkräfte, an besondere Aufgaben und Herausforderungen wie zum Beispiel die Arbeit mit Kindern mit Handicap, die Gestaltung des Eingewöhnungsprozesses, die Entwicklung und Durchführung von Projekten zum Bildungsauftrag oder die Förderung der Sprache und Kultur sind Bestandteile unseres Qualitätsmanagements.

Grundlage des Qualitätsmanagements ist das Leitbild, das im Januar 2013 fertiggestellt und dem Gemeinderat, den Eltern und unseren Kooperationspartnern präsentiert wurde. Die Teams schreiben gemeinsam mit den Leitungskräften das Qualitätshandbuch permanent fort, passen die Kernprozesse den sich verändernden Herausforderungen an und erarbeiten wenn erforderlich neue Kernprozesse und relevante Inhalte. Ziel ist dabei, alle erforderlichen Prozesse und Strukturen zur Erfüllung der Aufgabenstellung der Arbeit zu erfassen. Auf dieser Grundlage wird das Leistungsangebot systematisch und kontinuierlich geplant, gelenkt, gesichert und verbessert.

Inklusion

Jedes Kind ist einzigartig.

Bei uns im Kinderhaus Klecks begegnen sich Menschen mit und ohne Behinderung, Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen. Sie bekommen die Möglichkeit, ein Miteinander zu erleben, in der Vielfalt eine Chance ist.

Da die Kinder von Anfang an gemeinsam spielen, kommt es gar nicht erst zum Aufbau von Barrieren. Das sich Einlassen auf Menschen, die Akzeptanz ihrer Unterschiedlichkeit sowie das Schaffen von Rahmenbedingungen, bilden die Grundlage für Inklusion. Sie ermöglichen, dass möglichst jeder an dem gemeinsamen Leben und Lernen teilhaben kann.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Innerhalb dieser Zeiten können Sie aus verschiedenen Betreuungsmodellen wählen.

Schließzeiten

Die Schließzeiten betragen 28 Werktage im Jahr, evtl. kommen noch pädagogische Tage hinzu, an denen sich das Gesamtteam weiterbildet. Ferienschließzeiten werden zu Beginn de Kindergartenjahres schriftlich bekannt gegeben.

Kinderhaus Klecks

  • Strombergstraße 21 & 23
  • 74366 Kirchheim am Neckar
  • Bleiben Sie mit uns in Verbindung auf Facebook

Träger der Kommunalen Tageseinrichtungen für Kinder

  • Gemeinde Kirchheim am Neckar
  • Bürgermeisteramt
  • Hauptstraße 78
  • 74366 Kirchheim am Neckar

Ansprechpartner

  • Sylvia Hitzbleck
  • Fachamtsleiterin
  • Fachamt Bildung und Erziehung
  • Strombergstraße 21 & 23
  • 74366 Kirchheim am Neckar